Herzlich Willkommen im OptiOffice-Helpdesk!

Wie können wir dir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Welche Daten kann ich aus OptiOffice exportieren bzw. herunterladen?

Datensicherung

 

Folgende Daten kannst du aus OptiOffice exportieren bzw. herunterladen.

Personen -> Kontakte
Klicke den Button: „Alle exportieren“ (darin enthalten sind -> Kundennummer, Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Firmenname, Geburtstag, Mobil, Telefon, Telefon Geschäftl., E-Mail, Adresszusatz, Strasse, PLZ, Ort, Lebenspartner, Kinder, Kontaktgruppe, Kontaktstatus, Bank, Kontoinhaber, IBAN, BIC, Bemerkung, Mitgliedschaftsname, Vertragsdauer, Zeiteinheit, Erstbeitrag, Folgebeitrag, Rabatt in %, Zahlungsart, Lastschrift zum, Lastschriftmandat, Mandatsdatum, Vertragsbeginn, Vertragsende, Vertragseingang, Nächste Fälligkeit, Bisher verbrauchte Einheiten, Kartennummer, Guthaben)

Rechnungen
Per Serienfunktion kannst du „Exportieren“ (csv Datei, kein PDF) auswählen. Zusätzlich kannst du Rechnungen als PDF downloaden. Dazu muss pro Rechnung der Button „PDF“ geklickt werden.

Kasse
Du kannst alle Einträge des Kassenbuchs (in einer CSV-Datei) mit einem Klick über den Button „Exportieren“ herunterladen.

Coaching
Trainingspläne, Ernährungspläne und Check-Ups können einzeln als PDF über den Button „PDF“ heruntergeladen werden.

NISV-Dokumentation
Diese kann pro Kunde über den Button „Exportieren“ heruntergeladen werden. Geh dazu in den Kontakt und wähle den Menüpunkt „EMS“ aus.

Termine
Du kannst aus dem Kalender eine Liste mit Termine downloaden. Dazu klickst du auf „Liste“ -> „Tag drucken/ Woche drucken/ Monat drucken“. Danach öffnet sich das Druckfenster. In diesem stellst du dann ein „als PDF speichern“.

Kundentermine
Alle Termine der Kunden kannst du exportierten. Gehe dazu in den Kunde und klicke auf den Menüpunkt „Termine“. Stelle die Filter auf „leer“ und klicke auf „Drucken“. Danach öffnet sich das Druckfenster. In diesem stellst du dann ein „als PDF speichern“.

Mitarbeitertermine
Du kannst pro Mitarbeiter Termine exportieren. Gehe dazu in den Mitarbeiter und klicke auf den Menüpunkt „Termine“. Stelle die Filter auf „leer“ und klicke auf „Exportieren“.

Arbeitszeiten
Pro Mitarbeiter kannst du die Arbeitszeiten herunterladen. Gehe dazu in den Mitarbeiter. Wähle den Menüpunkt „Arbeitszeit“. Stelle die Filter auf „leer“ und klicke auf den Button „Stundenzettel“. Danach öffnet sich das Druckfenster. In diesem stellst du dann ein „als PDF speichern“.

Kundenhistorie
Pro Kunde kannst du die gesamte Historie herunterladen. Gehe dazu in den Kontakt und wähle den Menüpunkt „Historie“ aus. Stelle die Filter auf „leer“ und klicke auf den Button „Drucken“. Danach öffnet sich das Druckfenster. In diesem stellst du dann ein „als PDF speichern“.

Studioeinstellungen
Du kannst deine Studioeinstellungen von OptiOffice exportieren. Diese kannst du dann in deinem zusätzlichen oder neuen OptiOffice-Zugang importieren. Z.B. wenn du einen zweiten Standort eröffnest.

Folgende Einstellungen kannst du für den Export auswählen:

  • Studio-Einstellungen
  • Kontaktgruppen
  • Kontaktstati
  • Vertragseinstellungen
  • Terminarten
  • Leistungen
  • Pakete
  • Aufgaben
  • Onlinebuchung
  • EMS-Pläne

 

Stichwörter: Datenexport, Daten sichern, Dateien, Stammdaten, Datenbank, Exportdatei, Download, Backup, Back-Up

War dieser Artikel hilfreich?
0 out of 5 stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
5
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
How Can We Improve This Article?
Inhaltsverzeichnis
de_DEGerman