Herzlich Willkommen im OptiOffice-Helpdesk!

Wie können wir dir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Wie gehe ich mit einer Rücklastschrift um, die bei einem Mitglied im Vertrag entstanden ist?

Du gehst in die Mitgliedschaft des Kunden. PERSONEN -> Mitglieder -> Mitglied auswählen <-
Innerhalb der Mitgliedschaft scrollst du etwas nach unten zu „Zahlungen zu dieser Mitgliedschaft“. Du findest hier den Button „1x Rücklastschrift“. Bitte diesen Button einmal anklicken.
Nun wird ein Vermerk zur letzten Buchung erstellt und das Fälligkeitsdatum automatisch einen Zyklus zurück gestellt.

Unter Zusatzleistungen kannst du noch eine Leistung hinzufügen. Zum Beispiel könnte man eine Leistung anlegen, mit dem Titel „Bankkosten aus Rücklastschrift“. Diese Leistung fügst du innerhalb der Mitgliedschaft als Zusatzleistung hinzu. Bei der nächsten Abbuchung wird der Mitgliedsbeitrag inkl. der Zusatzleistung abgebucht.

 

 

Stichwörter: Rücklastschrift Kunde, Geld von Kunde nicht einziehbar, Rücklastschrift Geld erstatten, Bankkosten Rücklastschrift, Fälligkeit zurücksetzten, Zahlung Kunde nicht möglich, Kundenkonto überzogen, Kunde kann nicht zahlen, kann nicht bei Kunde abbuchen

War dieser Artikel hilfreich?
0 out of 5 stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
How Can We Improve This Article?
Zurück Was bedeuten die Spalten vom Leadsystem?
Weiter Wie funktionieren Ruhezeiten
Inhaltsverzeichnis
de_DEGerman