Herzlich Willkommen im OptiOffice-Helpdesk!

Wie können wir dir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Kalorienangaben in den Rezepten weichen ab.

Wir haben den Rundungswert in der Programmierung bereits auf das maximale angepasst, sodass sich die Angaben realistisch rechnen lassen. Wir können den Wert nicht noch weiter anpassen, da wir dann Angaben wie 1,3 Gramm Pfeffer hätten. Das ist kein Wert der in einem Rezept vom Kunden angewendet werden kann. Daher wird es immer eine Rundungsdifferenz geben.

Bei diesem manchen Rezepten ist es so, dass ein Lebensmittel (Brot-Scheibe) eingegeben ist. Eine Scheibe ist kein „anpassbares“ Lebensmittel. Da alle Lebensmittel zu realistischen Prozentsätzen angepasst werden müssen, müssen diese in einer prozentual errechenbaren Einheit angelegt werden, wie z.B. Gramm. Diese Einheit ist viel kleiner und kann dementsprechend genauer gerundet werden.

Wenn ihr die Rezepte anlegt ist es wichtig zu entscheiden, ob diese Angaben sich „sinnvoll“ prozentual erhöhen oder verringern lassen. Nur wenn Angaben wie Gramm etc.. verwendet werden, sind die Mengen anpassbar.

War dieser Artikel hilfreich?
0 out of 5 stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
How Can We Improve This Article?
Inhaltsverzeichnis
de_DEGerman