Herzlich Willkommen im OptiOffice-Helpdesk!

Wie können wir dir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Was kostet die Software?

Die Investition für OptiOffice betragen für die Einzelversion 47 € netto im Monat. Es gibt eine Vertragslaufzeit und eine Kündigungsfrist von nur einem Monat. Alle wichtigen Funktionen sind enthalten.

Zusätzlich zu den Grundfunktionen gibt es noch einige Erweiterungen
Mit unseren Zusatzmodulen kannst Du den Funktionsumfang von OptiOffice erweitern und noch vielseitiger arbeiten. OptiOffice kann noch mehr und ist anpassbar. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Weitere Mitarbeiter:

Jeder weitere Mitarbeiter, der ein eigenen Login und damit einen eigenen Kalender erhalten soll, kostet nur 5 € im Monat mehr. Zahlreiche weitere Funktionen werden dabei freigeschaltet wie zum Beispiel weitere Kalender, Personalplaner, Berechtigungen, Statistiken und Stundenzettel.

 

SMS-Service:

Für nur 0,12 € pro SMS kannst du deine Kunden Terminbestätigungen und Nachrichten zukommen lassen.

 

Therapeuten Abrechnung:

Falls du therapeutisch tätig bist und mit privaten Krankenkassen abrechnen möchtest, könnte dieses Modul für dich interessant sein.
Hiermit kannst du aus dem Diagnoseverzeichnis deine Rechnung für private Krankenkassen optimieren. Patientendaten können in die Rechnung übernommen werden und auch die GebüH für Heilpraktiker ist integriert. Das Therapeuten Modul können wir dir für 10€ im Monat freischalten.

 

Eigene App im App-Store:

Die OptiOffice-App ist schon in der Grundlizenz dabei und du kannst damit sehr gut arbeiten. Du möchtest aber dich nach Außen noch professioneller aufstellen? Dein App-Icon soll täglich im Blick deiner Kunden auf dem Smartphone zu sehen sein? Dann macht die eigene App im App-Store ganz klar Sinn.
Für einmalig 999€ zzgl. MwSt. programmieren wir dir deine Android- und IOS App, in der OptiOffice läuft. Damit die laufenden Kosten und die Updates gesichert sind, kommen noch 15€ pro Monat Service-Pauschale dazu.

 

TSE-Kassensystem:

Die KassenSichV umfasst neben Belegausgabepflicht und Kassenmeldepflicht, auch die Vorschrift zur Ausstattung von Kassensystemen mit einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE).
Jeder der mit Bargeld arbeitet ist dazu verpflichtet dieser Verordnung nachzugehen. Diese Erweiterung kostet einmalig 37€ und monatlich 10€.

 

Steuerungsmodul für automatischen Türöffner:

Du möchtest deine Mitgliedern einen kontaktlosen Zutritt zu deinem Studio gewähren? Am Besten noch ohne Personalaufwand und das noch jederzeit? Dann könnte unser Steuerungsmodul für Türöffner interessant für dich sein! OptiOffice unterstützt alle gängigen Türöffner. Die meisten davon werden mit 12 Volt DC Spannung versorgt. Man hört bei diesen das typische Summen, wie man es von Haustüren kennt, die per Gegensprechanlage bedient werden.

Bei der Hardware hast du die Auswahl ob du eine Tür oder gleich zwei Türen ansteuern möchtest.
Wenn es nur eine Tür sein soll, dann würden wir für das Steuerungsmodul 997€ netto in Rechnung stellen.
Möchtest du gleich zwei Türen ansteuern müssen wir andere Komponenten verbauen und stellen 1.197€ netto in Rechnung.
Regelmäßige Folgekosten gibt es keine.

 

 

Benötigst du alle diese Erweiterungen nicht, ist dein monatlicher Invest für OptiOffice nur 47€.

War dieser Artikel hilfreich?
0 out of 5 stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
How Can We Improve This Article?
Zurück Wie gehe ich mit den Corona – Steuersätzen ab Juli 2020 um?
Weiter Nach dem Hochladen einer neuen Bild-Datei wir noch das alte Bild angezeigt.
Inhaltsverzeichnis
de_DEGerman