Herzlich Willkommen im OptiOffice-Helpdesk!

Wie können wir dir helfen?

< Alle Themen
Drucken

Wie werden SEPA-Lastschriften abgewickelt?

Rechnungen und Mitgliederbeiträge lassen sich bequem per SEPA-Lastschrift einziehen.
Sind alle wichtigen Daten (Bankdaten) vom Kunden eingetragen, reicht nur ein Klick auf den Button „Sepa-Datei“ und es wird eine SEPA-Datei erstellt. Diese Datei lädt man bei seinem Bankprogramm oder beim Onlinebanking hoch. Das geht also ganz simpel und funktioniert mit allen deutschen Geschäftskonten.

Bei den meisten Banken kann man die Sepa-Dateien im Onlinebanking hochladen (erstellt wird eine XML Datei). Einige Banken haben diese Funktion nicht und man benötigt eine Bankingsoftware.
Für MAC funktioniert das Programm “MoneyMoney“ sehr gut. Windows Nutzer verwenden häufig “STAR MONEY”.

 

 

Stichwörter: SEPA Lastschrift, STAR MONEY, MAC Sepalauf, Sepa erstellen, Sepa Bank hochladen, SEPA Datei bei Bank hochladen, Lastschiftlauf, MoneyMoney, SEPA Bankingsoftware, Bankprogramm, XML Datei

War dieser Artikel hilfreich?
0 out of 5 stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
How Can We Improve This Article?
Zurück Ruhezeit verschiebt das Vertragsende aber nicht die Kündigungsfrist
Weiter Wie lege ich Sonderpreise an?
Inhaltsverzeichnis
de_DEGerman